TANZ- UND BEWEGUNGSTHERAPIE

Die Bewegungstherapie ist eine wahrnehmungsbasierte und prozessorientierte Therapieform, welche die Weisheit des Körpers zu schätzen weiss und aktiv mit ihr arbeitet. Die Selbstwahrnehmung wird positiv verstärkt und die Selbstfürsorge gefördert. 
Ich begleite Dich dabei nach innen zu lauschen, Deinen Körper wahrzunehmen und zu spüren und seinen Signalen zu vertrauen und zu folgen. Hierbei kann es sich beispielsweise um eine Wahrnehmung, ein Körpersymptom, ein inneres Bild oder einen spontanen Impuls handeln, den wir gemeinsam aufnehmen, verstärken und somit besser greifbar machen. Ich gehe davon aus, dass die Symptome die der Körper zeigt sinnvoll sind. Es gilt die Informationen/Botschaften dahinter zu entschlüsseln, wert zu schätzen und ins Leben zu implementieren. Ein Umgang mit schwierigen Gefühlen ist ein Prozess.
Du erweiterst Deine Wahrnehmungsfähigkeit und Dein Bewegungsspektrum und findest Schritt für Schritt kreative Lösungen für auftauchende Herausforderungen. Du kommst alten Mustern auf die Schliche und lernst Dich auf das Neue das in Dir entstehen möchte zu fokussieren, so dass es wachsen und gedeihen kann. Die neu gewonnenen Erkenntnisse werden praktisch in den Alltag integriert und eingeübt. 
Die Freude und Lust an der Bewegung stehen im Zentrum, sie führen zu mehr Lebendigkeit. Auf Wunsch können Rhythmus, Tanz, Tönen und Gesang in mein therapeutisches Angebot einfliessen. 

Meine 10 Jahre Erfahrung in der Psychiatrie als Kunst- und Bewegungstherapeutin, wo ich Gruppen- und Einzeltherapien anbiete, wie auch mein Background aus Yoga und Tanz fliessen in die Therapie mit ein und ermöglichen mir das nötige Fundament in Krisensituationen ruhig und professionell zu handeln und meine Klienten bei Bedarf an die richtige Stelle weiter zu leiten. Wo andere Endstation sehen, spüre ich Möglichkeiten auf. 

Neben Deutsch spreche ich fliessend Englisch und Französisch und kann in diesen Sprachen auch therapeutische Begleitung anbieten. 

Kosten: 
Ich habe keine fixen Preise. Der Preis richtet sich nach Deinem Einkommen und Deinen Möglichkeiten. Als Orientierung dient mir ein Ansatz von CHF 140.00 pro Stunde. Für eine Session rechne ich mind. 90 Minuten ein. 
Ich arbeite bewusst nicht mit den Krankenkassen zusammen. Solltest Du Dir dies finanziell nicht leisten können, kannst Du gerne auf mich zukommen. Gemeinsam finden wir eine für beide Seiten stimmige Lösung.