KUNSTTHERAPIE

ermöglicht durch Auseinandersetzung mit künstlerischen Medien eigene Ressourcen zu fördern, Veränderungsprozesse zu initiieren, zum Ausdruck zu bringen und so einen neuen Erfahrungsraum und daraus resultieren neue Handlungsstrategien zu eruieren. 
Ich leite Dich an Deinen Blick nach innen zu wenden, wo Du spontanen Impulsen, Gefühlsregungen, Träumen oder auch inneren Bildern begegnest. Wir greifen diese "Inhalte" gemeinsam auf, verstärken es, bringen es auf Papier oder in eine Form und verleihen ihm so Ausdruck, machen es greifbar und folgen dem Prozess der sich zeigt. Ein Bild sagt manchmal mehr wie 1000 Worte. 
Du brauchst keinerlei künstlerische Erfahrung, nur Lust Dich selber neu zu entdecken, Freude an Farbe und Form und Offenheit Dich Deinem kreativen Prozess hinzugeben. 


Meine 10 Jahre Erfahrung in der Psychiatrie als Kunst- und Bewegungstherapeutin, wo ich Gruppen- und Einzeltherapien anbiete, wie auch mein Background aus Yoga und Tanz fliessen in die Therapie mit ein und ermöglichen mir das nötige Fundament in Krisensituationen ruhig und professionell zu handeln und meine Klienten bei Bedarf an die richtige Stelle weiter zu leiten. Wo andere Endstation sehen, spüre ich Möglichkeiten auf.

Neben Deutsch spreche ich fliessend Englisch und Französisch und kann in diesen Sprachen auch therapeutische Begleitung anbieten. Kosten: Ich habe keine fixen Preise. Der Preis richtet sich nach Deinem Einkommen und Deinen Möglichkeiten.

Als Orientierungshilfe dient mir ein Ansatz von CHF 140.00 pro Stunde.
Für eine Session rechne ich mind. 90 Minuten ein. Ich arbeite bewusst nicht mit den Krankenkassen zusammen. Solltest Du Dir dies finanziell nicht leisten können, kannst Du gerne auf mich zukommen. Gemeinsam finden wir eine für beide Seiten stimmige Lösung.